Demnächst hier mehr zu meinem Großvater, dem Maurer

Albrecht Wege (1896-1983) aus Lage/Lippe.

Er war Mitglied der Landeskirchlichen Gemeinschaft, die sich Im Vereinshaus Im Gerstkamp 4 traf, sowie aktiv in der Blaukreuzarbeit.  Als Enkelin habe ich seine handschriftlichen Ausarbeitungen über verschiedene Bibeltexte für die  "Stunden" der Gemeinschaft geerbt und schreibe sie nun nach und nach ab, um sie hier unter den Predigten zu veröffentlichen.

Bisher ist dies:

- Zum Thema "Freude" über Phil 3,7+4,4, vermutlich zum Jahreswechsel 1933

- Zum Thema Freude über Prediger 11,9, vermutlich in den 1970er Jahren

- Zum Thema "Liebe" über 1. Kor. 13, vermutlich in den 70er Jahren

- Zum Thema: Mischehen, Ehelösung und Eheschließung über 1. Korinther 7,10-16, vermutlich in den 60er Jahren

- Zum Thema: Jahresabschluss unserer Konten nach Galater 5,22: Liebe, Freude, Friede, ...

- Der Geist des Menschen - der Geist Gottes über 1. Korinther 2,11-16, vermutlich in den 70er Jahren
  vermutlich  zu Silvester 1933

- Jesus will nicht Nachläufer und Schwärmer, sondern den ganzen Menschen - zu Lukas 14,25-35 - vermutlich in den 1970er Jahren

- Die große Liebe, Treue und Barmherzigkeit Jesu - über Johannes 13,1-30 und Matthäus 26,27-35 - vermutlich in den 1970er Jahren

- Sünder in Gottes Augen, nicht nur leidend, sondern kostbar - zu Lukas 15,1-10, vermutlich in den 70er Jahren

- Herr, zeige mir meine verborgenen Fehler - zu Lukas 18,1-8, vermutlich in den 70er Jahren

- Lösung vom alten Wesen und Zubereitung zum Dienst und für die Ewigkeit - über Apostelgeschichte 9,20-31 - vermutlich in den 1970er Jahren

- Ein Heft mit "Stunden" zu 1. Mose 41, 42, 43, 44, 45 und 45,6-7. Er besaß damals schon Aufzeichnungen seines geistigen Lehrers, des  Schuhmachers und Blaukreuz-Hauptsekretärs Friedrich Bertelmann (1876 - 1929), der seit 1920 in Lage wohnte und wirkte. Diese kürzeren Auslegungen besitze ich auch und will sie ebenfalls abschreiben. Daran wird dann zu sehen sein, welche Gedanken mein Großvater von ihm übernommen hat.

- Die Taten des Elisas - über 2. Könige 8,1-6 - vermutlich in den 70er Jahren

- Die letzten Tage Jerusalems - über Jeremia 38,1ff - vermutlich in den 60er Jahren